Zusätzliche Dienstleistungen

Rechtlicher Beistand

ALCS System-Benutzer können juristische Leitungen in mehreren Fällen der Probleme mit der deutschen Polizei im Zusammenhang mit dem technischen Zustand des Fahrzeuges, mit der Höhe, Länge und dem Gewicht der Fracht usw. automatisch abonnieren (oder direkt per Telefon).

 

Kontakt-Information der rechtlichen Dienstleister:

Jurist Mindaugas Jacinevicius
Tel: +49 30 120 764 490
Fax: +49 30 120 764 499
Mobile: +49 173 342 0997
Email: info@baltik-kanzlei.de
Email: advokatasde@gmail.com
www.baltik-kanzlei.de

 

Spezialisierung:

  • Administrative Sanktionen und strafrechtliche Haftung
  • Vorfälle auf der Straße, Strafereignisse 
  • Beziehungen zwischen den Trägern, Spediteuren und Empfängern und ihre Zivilhaftung
  • Die Vorbereitung der internationalen Verträge, ihre Prüfung und Beratung der betroffenen Fragen
  • Einziehung von Schulden
  • Vertretung in Zivil-, Verwaltungs- und Strafverfahren in Deutschland

 

Automatischer Serviceauftrag

Wenn der Fahrer Probleme mit der Polizei hat, sollte er sofort eine SMS-Nachricht mit dem Text „PP“ (das bedeutet „Probleme mit der Polizei“) an die ALCS Nummer senden. Das automatische System unter der Verwendung des durch das Unternehmen ausgefüllten Fahrerprofils sammelt notwendige Daten (Name und Vorname des Fahrers, Routing-Nummer, Inhalt der Ladung, Kunde und Empfänger, amtliches LKW-Kennzeichen, Anhängertyp, Benennung der Fima) und übermittelt sie dem Juristen.

Die Dienstleistungen werden direkt ohne Hinzuziehung des Bedieners bezahlt.

Die Juristen sprechen Litauisch, Deutsch, Englisch und Russisch.


* System-Benutzer bekommen erhebliche Preisnachlässe

Zurück

ALCS

Mehr lesen

Frachtbörse

Mehr lesen