ALCS - DIGITALE BUSINESS-LÖSUNGEN

ALCS (Automotive Logistics Control System) ist eine Softwareanwendung, die als Cloud-Dienste implementiert ist. Der Zweck des Systems besteht darin, den Informationsfluss zwischen allen Geschäftsfunktionen innerhalb der Organisation zu erleichtern und die Verbindungen zu externen Beteiligten zu verwalten.

An und Verkauf

Ausschreibungen, befristete Verträge, Spot-Basisverkäufe

Online Verwaltung

Abläufe, Verträge, Aufträge, Transportmanagement und KPI-Kontrolle

Geschäftsprozess Integration

Automatisierter Datenaustausch zwischen verschiedenen Abteilungen und Geschäftskontinuität

Onlinekommunikation

Echtzeit-Datenaustausch, es besteht keine Notwendigkeit E-Mails, Telefonanrufe, Excel, CSV und andere Dateien zu verwenden

Transparenz und Telematik

Prozesstransparenz für die Kunden über Fahrzeugstandort und Status zu jeder Zeit

Standardisierte interne und externe Kommunikation

Zusammenarbeit mit einem breiten Lieferantennetzwerk durch Standardisierung

Finanzbuchhaltung

Hauptbuch, Verbindlichkeiten, Forderungen, automatisierte Rechnungsstellung

Einfache Geschäftsprozesse

Abläufe verbinden und planen, LKWs steuern und verwalten, auf eine einfache und effiziente Weise mit den Fahrern kommunizieren

ÜBER ALCS

Nach einigen Jahren harter Arbeit hat "Fracht" SIA im Jahr 2014 erfolgreich eine der fortschrittlichsten Technologien im Bereich der Fahrzeuglogistik - ALCS (Automotive Logistics Control System) - auf den Markt gebracht. Wir sind sicher, dass ALCS die beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und die Kunden zum Erfolg führt.

Jetzt verarbeitet dieses System alles

Einkäufe

Transportplanung

Leitung der Lieferkette

Leitung von Datendiensten

Finanzbuchhaltung

KPI-Effizienz, Qualitätskontrolle

Fakten

Die Reaktionszeit der Manager von der Bestellung bis zur Ausführung wurde bis zu 20 Mal reduziert

Fracht hat den Fahrzeugtransport von 6.700 Wagen im Jahr 2010 auf 70.000 Wagen im Jahr 2016 erhöht

Der Umsatz stieg um das Siebenfache, ohne die Anzahl der Mitarbeiter zu erhöhen

Wir haben ein Netzwerk von mehr als 1000 Autotransportern und 6000 LKW

Unsere durchschnittliche Abholzeit für den Transport von mehr als 220.000 Fahrzeugen beträgt 20 Stunden

Unsere Schadensrate ist weniger als 1%

Mit ALCS entdecken Sie neue Möglichkeiten der Transportlogistik

Warum ALCS?

Teilen Sie sensible Daten, die gegen unbefugten Zugriff mit Ihrem Kunden gesichert sind

Abläufe, Verträge, Bestellungen, Transportmanagement, Kontrolle und automatische Dokumentation

Mehrsprachige Online-Kommunikation und Verwaltung, Fracht und LKW Austausch

Automatisierte optimale Routenplanung für die Zuordnung zu Händlerlieferungen

Das System kommuniziert mit den Fahrern in 18 verschiedenen Sprachen

Risikomanagement-Dienstleistungen: Qualitätssicherung, Schadenbearbeitung, Transportversicherungslösungen

Automatisierte Buchungsmöglichkeiten von ADAC LKW-Service, Fähren, Brücken, Tunnel und Rechtsberatung

Automatisierte Finanzbuchhaltung

Vertraulichkeit und Datenschutz - Benutzerdaten sind geschützt und sicher!

Der ALCS-Betreiber erfüllt die geltenden Normen (z. B. ISO 27003: 2013) zum Schutz personenbezogener Daten und verpflichtet sich, die Daten der Nutzer (z. B. Einkaufspreise sowie Daten zu Kunden des Beförderers), die auf dem ALCS bereitgestellt werden, nicht offenzulegen es ist notwendig in Bezug auf die Beförderung.

Den ALCS-Betreibern und -Benutzern ist es nicht gestattet, die Informationen auf der Plattform an Dritte weiterzugeben, es sei denn, eine besondere Vereinbarung erfordert dies, und die Betreiber schützen sensible Daten, indem sie mehrere Sicherheitssysteme in einer einzigen Struktur kombinieren.

Absolut kostenloses ALCS Training

Es wird empfohlen, die ALCS-Benutzer im Umgang mit dem System zu schulen.

Einführung in alle Funktionen von ALCS

Zugriff auf das Benutzerhandbuch von ALCS

Benutzerhandbüecher und postsekundärer Bildung

Kontaktieren Sie den Qualitätskoordinator

Wie werde ich Nutzer des ALCS (Profil des Spediteur)

Der Spediteur muss bestätigen, dass er alle notwendigen Registrierungen, Lizenzen und Genehmigungen für die Durchführung der Transportdienstleistungen besitzt und sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet

Der Spediteur muss einen bilateralen Vertrag mit "Fracht" SIA unterzeichnen: „B2B Plattform User Agreement (B2B Plattform Benutzervertrag)“, der allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des ALCS zwischen "Fracht" SIA als ALCS Betreiber und dem Spediteur als ALCS Nutzer enthält

"Agreement on carriage terms and conditions - (Vertrag über Transportbedingungen)" -diese Vereinbarung regelt die Beziehungen zwischen der "Fracht" SIA und dem Frachtführer in Bezug auf jegliche Frachtbeförderung, die der Frachtführer mit Hilfe des ALCS durchgeführt hat

Der Spediteur darf nur LKW und Fahrer benutzen, die in ALCS registriert sind, um die, über das ALCS bereitgestellten Frachten, anzunehmen

Der Spediteur muss mindestens einen LKW einschließlich des Anhängers besitzen, die in einem technisch einwandfreien Zustand sein müssen

Der Spediteur muss ein Benutzer von GSM-Kommunikationsgeräten sein und über geeignete Hardware und Software verfügen. Die LKWs des Transporteurs müssen über eine GPS-Verbindung verfügen

Der Spediteur ist verpflichtet, eine Fracht-Haftpflichtversicherung (<200 000 Euro) gegen alle Schäden abzuschließen

Der Spediteur muss sich in ALCS anmelden - der Benutzer erhält bei der Anmeldung auf der Plattform einen Benutzernamen und ein Passwort

Die Aufnahmegebühren und Gebühren für anderen Dienste von ALCS müssen innerhalb der vereinbarten Zeit und in voller Höhe bezahlt werden

Möchten Sie Ihre Logistikabläufe digitalisieren? Melden Sie sich jetzt beim ALCS an

Neu anmelden

Technische Anforderungen für Benutzergeräte, die das ALCS verwenden

Welche Geräte sollte ein Benutzer besitzen?

Ein ALCS-Benutzer muss geeignete Hardware und Software verwenden, um ein reibungsloses Funktionieren des ALCS zu ermöglichen. Ein neu registrierter ALCS-Benutzer sollte über ein GSM-, Internet-, ein GPS-Kommunikations- und einen PC-Touchscreen-Mobilgerät verfügen. Die Geräte sollten Komponenten und Eigenschaften aufweisen, die im Folgenden beschrieben werden, um alle Vorteile des Systems nutzen zu können.

Wie erstellt man eine Verbindung mit dem ALCS?

Das ALCS läuft im Internet so einfach wie eine übliche Webseite. Sie können das ALCS starten, indem Sie die Webseite www.fracht.lv öffnen. Um das System reibungslos zu betreiben, sollten Sie eine Internetverbindung mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ca. 5/5 Mbit/s haben.

Was ist erforderlich, damit ein PC das ALCS ausführen kann?

Für das Verwenden von ALCS mit einem Personal Computer (PC) sollten Sie einen PC mit grundlegenden Anforderungen in Bezug auf Typ, Speicher und Festplatte haben. Sie können das System in allen gängigen modernen Betriebssystemen wie Linux, Mac OS X oder Microsoft Windows ausführen. Wenn Sie beispielsweise das gängigste Betriebssystem wie Microsoft Windows und das Programm Internet Explorer verwenden, sollte es nicht älterer als Version 7 sein (noch besser 8 oder höher).

Was ist erforderlich, damit ein mobiles Touchscreen-Gerät das ALCS ausführen kann?

Für die Verwendung von ALCS auf Ihren Touchscreen-Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-Computern erhalten Sie eine digitale App per E-Mail (klicken Sie auf den Anhang und es wird automatisch heruntergeladen). Sie können es auf Android oder einem Linux-basierten Betriebssystem ausführen. In Zukunft wird es auch für Benutzer des Windows Handy-Betriebssystems verfügbar sein, um die ALCS-App auszuführen.

Warum Sie eine GPS-Verbindung brauchen.

Der Benutzer ist verpflichtet, alle seine Fahrzeuge mit gültigen, legitimen und funktionierenden GPS (Global Positioning System) Verfolgungseinheiten (Systemen) auszustatten und die Verfolgung seiner LKWs unter Verwendung der Dienste des GPS-Dienstleisters zu ermöglichen sowie automatisierte Bestelldienste für Fähren, Brücken, Tunnel und ADAC-LKW-Service sowie für Rechtsschutz-Leistungen bei Verkehrsverstößen auszuführen. Es gibt keine speziellen Anforderungen für GPS-Geräte. Es ist selbstverständlich, dass jeder, der Software der oben beschriebenen Geräte verwendet, eine Lizenz und eine Internet- und GPS-Verbindung von einem legitimen Dienstanbieter haben muss.

Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen eine Partnerschaft an

Nach dem bestätigten Interesse von Ihrer Seite, wird der Vorschlag für die Zusammenarbeit von unseren Experten erstellt, die vorläufige Analysen Ihres Unternehmens unter Berücksichtigung der erforderlichen Dienstleistungen, des Umsatzes, der Benutzer, Transportarten, Dienstleistungen (Straße, Bahn, Schiff, Lastkahn, Lagerung) und benötigten zusätzlichen Integrationen, durchführen.

Wenn unsere vertraulichen Verhandlungen über eine mögliche Zusammenarbeit erfolgreich sind, werden wir Ihnen unsere vorläufigen Bedingungen anbieten.

Es steht Ihnen frei, diese zu prüfen, zusätzliche Informationen zu erhalten und die spezifischen Interessen der Zusammenarbeit mit unserer Firma zu bestimmen.

Für weitere Fragen senden Sie uns Ihre Anfrage oder kontaktieren Sie unsere geschäftsführenden Partner – Herrn Balins oder Herrn Slenderis (raimonds.Balins@fracht.lv oder renatas.Slenderis@fracht.lv).

 

 

Möchten Sie ALCS-Nutzer werden?

Formular ausfüllen und beitreten