Lieferantenplattform

Die Lieferantenplattform ist eine Art Mischung aus ERP II, mit seinen strikten Geschäftsregeln, komplexen Dateneingabeformularen und eingeschränktem Zugriff auf Daten, und der Erfahrung moderner Webanwendungen und professioneller sozialer Netzwerke, in denen OEMs und Zulieferer Informationen mit den bestimmten Partnern auf einfache und nützliche Weise austauschen können. Es verbindet den gesamten Fahrzeugauslieferungsprozess auf einer Standardplattform und verbessert die Effizienz für alle Beteiligten durch den Austausch von Entscheidungsfindungsinformationen.

Transparenz in der gesamten Lieferkette

Daten stehen allen Beteiligten zur Verfügung und sind gegen unbefugten Zugriff gesichert

Standardisierte Nachrichten

Teilen Sie den standardisierten Inhalt und formatieren Sie Transportprognose, Bestell-, Abhol- und Zustellungsnachrichten

Geolokalisierung von Transportmitteln

Übertragung des ETA-Datums mit Daten der Geoposition des Transportmittels

Aktualität und Genauigkeit des Datenflusses

Echtzeit-Datenaustausch zwischen verschiedenen OEM-Abteilungen und Lieferanten

Echtzeit-Datenaustausch zwischen verschiedenen OEM-Abteilungen und Lieferanten

ALCS (Automotive Logistics Control System) ist eine Softwareanwendung, die als Cloud-Dienste implementiert ist. Das Ziel des Systems ist es, den Informationsfluss zwischen allen Geschäftsfunktionen innerhalb der Organisation zu erleichtern und die Beziehungen zu externen Interessenvertretern zu verwalten.

Das System integriert internes und externes Informationsmanagement in der gesamten Organisation und umfasst:

Transport

Planung, Aufträge für die Arbeitsausführung, Ressourcenplanung, Workflow-Management, Qualitätskontrolle und so weiter.

Supply Chain Management

Supply-Chain-Planung, Auftragswesen, Qualitätssicherung, Schadenbearbeitung usw.

Relationship Management

Vertrieb und Marketing, Kundenbetreuung und Kontaktinformationen, Call-Center-Support.

Datenübertragungsdienste

Verschiedene Self-Service-Schnittstellen für Kunden, Lieferanten und / oder Mitarbeiter.

Rechnungslegung

Hauptbuch, Verbindlichkeiten, Forderungen, Cash-Management, finanzielle Konsolidierung.

ALCS ist das neueste und eines der fortschrittlichsten IT-Systeme für die Fahrzeuglogistik, das derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Es ermöglicht Unternehmen, zeitaufwändige Projektaufgaben wie Dokumentation, Dateneingabe, Prüfungen und Schulungen zu reduzieren.

Was Sie mit Hilfe des Systems bekommen werden

OEMs können eine Transportprognosen-Nachricht vor dem eigentlichen Transportauftrag an Lieferanten senden und eine Datenrückmeldung erhalten. Die Lieferanten wissen möglicherweise, wie viele Fahrzeuge aufgenommen werden, während diese Fahrzeuge sich noch im Produktionsprozess befinden, und das ermöglicht es die Reaktionszeit zu reduzieren.

Sie erhalten unverzüglich Informationen über jeden Vorgang, der am transportierten Fahrzeug durchgeführt wird, z.B.: Informationen bezüglich der Abholung, Lieferung, Qualitätskontrollen, Verbesserung der Qualität des Transportprozesses, Rechnungsstellung einschließlich proaktiver Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden usw.

Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten in einheitlichem Format unter Verwendung von Blockchain-Technologien um Sicherheit und Transparenz zu gewährleisten.

Um eine bessere Transparenz der Lieferkette zu erreichen und somit die Koordination zu optimieren, erhalten Sie die ETA und die Geolokation von Transportmitteln Ihrer Lieferanten jederzeit und auf einer Plattform.

Kauffunktionen für Ausschreibungen, vorläufige Vereinbarungen und Verkauf auf Spot-Basis.

Ablauf-, Vertrag-, Auftrag-, und Transport-Management sowie dynamische KPI.

Geschäftsprozessintegration zwischen Planung, Einkauf, Versand, Qualität und Finanzen.

Echtzeit-Ablauf-Management ermöglicht es Ihnen, den Ablauf, Frachten und LKWs automatisch zu verwalten.

Nachverfolgung in der Lieferkette (das System kann GPS-Daten von verschiedenen Lieferanten erfassen).

Das System hat die Fähigkeit, die internen Richtlinien der verschiedenen Hersteller zu übernehmen.

Es schützt sensible Daten durch die Kombination mehrerer Sicherheitssysteme in einer einzigen Plattform.

Es ermöglicht, mit vielen Lieferanten wie mit einem großen Unternehmen zusammenzuarbeiten.